Wie man einen Online-Test erstellt

Sie möchten einen Online-Test oder eine Prüfung erstellen? Dann sind Sie hier genau richtig! Folgen Sie einfach den unten aufgeführten Schritten und Ihr Test ist im Nullkommanichts fertig.

Als erstes müssen Sie ein Konto bei uns erstellen. Nachdem das erledigt ist, werden Sie auf Ihrem Dashboard einige Optionen angezeigt bekommen: Sie haben mit jedem Konto die Möglichkeit, Kurse und drei Arten von Tests zu erstellen – Quiz, Prüfungen und Evaluierungen.

Im nachfolgenden Video zeige ich Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie einen Online-Test erstellen.

Erstellen

Bei uns lassen sich Online-Tests ganz einfach erstellen. Gehen Sie auf Prüfung auf Ihrem Dashboard und wählen Sie „Neue Prüfung erstellen”. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie den Titel Ihrer neuen Prüfung eingeben (denken Sie nicht zu viel darüber nach, Sie können den Titel später ändern). Klicken Sie dann auf „Loslegen”.

Startseite

Sie landen auf der ersten Seite Ihrer Prüfung. Hier können Sie den Titel bearbeiten, einen Einleitungstext schreiben, die Sprache Ihrer Prüfung wählen, ein Bild hinzufügen und den Text auf dem Start-Button ändern.

Fragen

Jetzt können Sie Fragen zu Ihrem Test hinzufügen. Wählen Sie einfach „Neue Frage erstellen”, es öffnet sich ein neues Fenster und Sie können eine Fragenart wählen. Sie haben die Wahl zwischen Multiple-Choice, Lückentext, Freitext, Bilderfragen (mit kleinen, mittelgroßen oder großen Bildern) und Video-/Audiofragen.

Sie wissen nicht genau, welche Fragenart sie wählen sollten? Die sicherste Option ist „Multiple-Choice”, aber keine Sorge, Sie können die Art der Fragen später ändern. Außerdem können Sie mehr als nur eine Fragenart in einer Prüfung verwenden ... =)

Für eine Multiple-Choice-Frage können Sie ein Bild und bis zu 10 Antwortmöglichkeiten hinzufügen, mehr als eine Antwort als korrekt markieren und Feedback hinzufügen (wenn Sie möchten).

Fertig mit den Antwortmöglichkeiten? Jetzt können Sie wählen, ob die Antworten in der aktuellen oder in einer zufälligen Reihenfolge angezeigt werden sollen.

Sie haben eine lange Liste von Fragen und möchten diese nicht manuell eingeben? Kein Problem! Sie können Ihre Fragen gebündelt über eine Excel-Datei importieren.

Prüfungseinstellungen

Gehen wir jetzt zum Tab „Prüfungseinstellungen”. Hier können Sie sicherstellen, dass Ihr Online-Test exakt nach Ihren Wünschen eingestellt ist. ­čśů

Die Einstellungen bieten viele Optionen: Sie können Ihren Teilnehmern die Möglichkeit geben, Ihre Antworten zu ändern; sie direkt zur nächsten Frage weiterleiten oder erst auf „Weiter” klicken lassen; ein Zeitlimit für den gesamten Test oder für jede Frage hinzufügen; nach Beantworten der Frage Erklärungen (Feedback) anzeigen lassen; und die Fragen nach dem Zufallsprinzip anordnen.

Benotung

Hier erstellen wir die Kategorien für das Bestehen/Nichtbestehen Ihres Tests.

Sie können so viele Kategorien erstellen, wie Sie möchten. Die einfache Lösung sind zwei Kategorien: „bestanden” und „nicht bestanden”. Sie können die Einstellungen für Ihre Bestanden-Kategorie anpassen, indem Sie auf den „Bleistift”-Icon neben dem Prozentzeichen klicken.

Sie können sogar ein Zertifikat versenden lassen, wenn ein Teilnehmer die Prüfung bestanden hat.

Zertifizierung

Ihre Teilnehmer können ein automatisch generiertes Zertifikat erhalten, wenn sie Ihre Prüfung bestehenԝʠ(diese Funktion ist für die Abos Business Owl und höher verfügbar).

Sie können ein Zertifikat aus unseren Vorlagen wählen oder sogar Ihr eigenes Zertifikat mit unserem Zertifikat-Editor erstellen. Ziemlich cool oder? ­čśÄ

Gestaltung

Der nächste Schritt ist der Tab „Gestaltung”. Hier können Sie den Test so bearbeiten, dass er zu Ihrer Marke oder Ihrem persönlichen Stil passt. Sie können sogar Ihr eigenes Logo und Ihr eigenes Hintergrundbild hinzufügen.

Wenn Sie nicht mit dem Standardlayout und den Gestaltungsoptionen zufrieden sind, können Sie die CSS bearbeiten und benutzerdefinierte Änderungen vornehmen, um Ihrer Prüfung einen noch tolleren Look zu verleihen (diese Funktion ist für unser Abo Corporate Owl verfügbar.)

Ergebnisseite

Im nächsten Schritt passen Sie Ihre „Ergebnisseite” an. Um die Einstellungen der Ergebnisseite zu ändern, brauchen Sie das Abo Business Owl oder höher.

Drei Layout-Möglichkeiten stehen zur Auswahl: Feedback, Basic und Rangliste. 

  • Feedback: mit dieser Option können Sie Fragen, Antworten, Erläuterungen und Ergebnisse anzeigen lassen.
  • Basic: das ist die Standard-Ergebnisseite ohne zusätzliche Informationen. Sie können diese Option wählen, um sich bei Ihren Teilnehmern zu bedanken und wenn Sie die Ergebnisse noch nicht anzeigen lassen möchten.
  • Rangliste: diese Option zeigt Ihren Teilnehmern, wo Sie im Vergleich zu ihren Kollegen stehen. Je nachdem, wie gut Ihr Ergebnis war und wie lange sie für den Test gebraucht haben, können sie eine höhere oder eine niedrigere Position auf der Rangliste einnehmen.

Wählen Sie einfach die Option, die am besten zu Ihrem Test passt.

Jetzt sind wir mit dem Erstellen fertig (aber Sie können jederzeit zurückgehen und Ihre Prüfung bearbeiten). Klicken Sie jetzt auf den Titel Ihrer Prüfung, um zurück zum Dashboard zu gelangen.

Teilen

Zugriff

Klicken Sie auf „Zugriff”, um die Einstellungen zu bearbeiten und festzulegen, wer Zugriff zu Ihrer Prüfung erhält. In der ersten Option „Jeder, der einen Link hat” kann jede Person, die den Link hat, auf die Prüfung zugreifen (ich zeige Ihnen in einem Moment auch, wo Sie diesen Link finden).

In der zweiten Option „Eine ausgewählte Gruppe von Teilnehmern” können Sie Teilnehmer hinzufügen (jeden Teilnehmer einzeln oder gebündelt über einen Import). Das System sendet den ausgewählten Teilnehmern automatisch eine E-Mail mit einem einzigartigen Link und Kennwort für den Zugang zu Ihrer Prüfung.

In dem Feld „Wann ist die Prüfung für die Teilnehmern zugänglich?” können Sie die Verfügbarkeit Ihrer Prüfung auf einen bestimmten Zeitraum begrenzen.

Benutzerdaten

Weiter zum Tab „Benutzerdaten”. Hier können Sie die Einstellungen Ihrer Login-Seite anpassen. Sie können den Login freiwillig oder obligatorisch machen, den Teilnehmern viele oder wenige Fragen stellen und sogar Ihre eigenen Fragen schreiben (um zusätzliche Fragen auf der Login-Seite zu stellen, brauchen Sie das Abo Business Owl oder höher).

Zustimmung

Hier können Sie Informationen hinzufügen, denen Ihre Teilnehmer vor dem Test zustimmen sollen. Das können allgemeine Geschäftsbedingungen sein oder Ankreuzfelder wie z.B. „Ich bin damit einverstanden, E-Mails von diesem Unternehmen zu erhalten” etc.

Social Media

Hier können Sie die Einstellungen für das Teilen auf Social Media verwalten.

Veröffentlichen

Als nächstes kommt der Tab „Veröffentlichen”. Unter dem Unterpunkt „Teilen” finden Sie die URL, um Ihren Test mit „jedem, der einen Link hat” zu teilen (schauen Sie sich die oben beschriebene Anleitung für den Tab „Zugriff” an). Sie können diese URL beispielsweise in eine E-Mail, einen Social-Media-Post oder eine WhatsApp-Nachricht kopieren.

Sie können auch auf die kleinen Buttons unter der URL klicken, um die URL direkt auf Social Media zu teilen und entscheiden, ob Ihr Test über Google gefunden werden kann oder nicht.

Im Unterpunkt „Einbetten” finden Sie den Code für das Einbetten auf Ihre eigene Webseite.

E-Mail senden

Als letzten Punkt in den „Teilen”-Einstellungen gibt es den Tab „E-Mail senden”. Diesen Tab bearbeiten Sie nur, wenn Sie die Prüfung unter „Zugriff” mit „einer ausgewählten Gruppe von Teilnehmern” teilen.

Analysieren

Ergebnisse

Nachdem Sie Ihren Online-Test erstellt und mit Ihrer Zielgruppe geteilt haben, ist es an der Zeit, einen Blick auf die Ergebnisse und Statistiken zu werfen. Je nachdem, welche Benutzerdaten Sie auf der Login-Seite abgefragt haben, werden Ihre Testergebnisse mit dieser Info verknüpft sein.

Sie können die Ergebnisse sogar in einer Excel-Datei exportieren. Wenn Sie auf „Details einsehen” klicken, können Sie die Ergebnisse pro Person zusammen mit einer Liste ihrer Antworten, Benutzerdaten und Ergebnissen pro Kategorie einsehen.

Das war’s … vorerst zumindest. Ich hoffe, Sie haben ein Verständnis dafür bekommen, wie man einen Online-Test erstellt. Sie können jederzeit wieder auf diesen Guide zurückgreifen.

Testversion starten Kostenlose Live-Demo